Montag, 22. Februar 2016

Ein ganzes halbes Jahr - Ab Juni 2016 im Kino

Wer ein ganzes halbes Jahr gelesen hat, wird bei dieser Nachricht entweder Luftsprünge machen, oder skeptisch in der Ecke sitzen und sich fragen, ob das denn wirklich ein Grund zur Freude ist.
Celepedia hat einen Artikel über den kommenden Film geschrieben, den ich wirklich gut fand - ich persönlich bin mit den Schauspielern einigermaßen zufrieden, auch wenn ich Emilia Clarke mit hellblonden Haaren als Khaleesi in "Game of Thrones" hübscher finde. Der Trailer für "Ein ganzes halbes Jahr" ist vielversprechend, Tränen werden sicherlich nicht ausbleiben. Das Buch war schon der absolute Hammer, hat mich von Anfang bis Ende gerührt und als ich es zugeklappt habe, dachte ich - was soll ich jetzt machen? Ein paar Schluchzer später habe ich meine Freundin angerufen, die mir das Buch empfohlen hatte, wir haben zwei Stunden darüber gesprochen und erst dann konnte ich mit dem Buch abschließen. Ich hoffe, dass das auch beim Film so sein wird - dass er die Menschen berührt, zum Nachdenken bringt und sie ein Stück weit dazu bringt, sich mit dem, was man hat, glücklich zu schätzen.