Dienstag, 30. April 2013

Bücherfan #1.1 (Lena ist ja unsere #1) ;)

Hallo ihr Lieben!


Ihr fragt euch sicherlich, wer diese neue Mitbloggerin ist, die Lena da rekrutiert hat.
Also ich bin Karen und kenne Lena nun seit fast 9 Jahren. Wir sind nämlich zur selben Schule gegangen. 
Ich muss auch gestehen, dass ich diejenige welche bin, die Lena zu einem Bücherwurm mutieren ließ. (Ja genau- ICH! haha) Das hat sie mir mal im Vertrauen verraten. 
Ich liebe Bücher nun mal seit ich klein war und sammele fleißig Exemplare, um später mal eine kleine Bibliothek mit einer kleinen Leiter in meinem Haus zu haben.
  Was ich lese ist so kunterbunt wie der Regenbogen. Ich mag alles von Krimis, Psychothrillern, Horrorbüchern,...., bis zu den größten Liebesschnulzen. 
Bevorzugt bestelle ich mir meine Bücher in Englisch, vor allem diese Kitschromane, von denen ich irgendwie nie genug zu bekomme, obwohl sie sich ja doch alle ähneln.
Ich hoffe, ich kann euch mit meinen Posts so manche Bücher schmackhaft machen oder euch auch vor einem Fehlkauf bewahren. :)
Viel Spaß beim Lesen und entdecken und ich wäre über jede Kritik dankbar, um euch noch besser helfen zu können.
Eure Karen


Sonntag, 21. April 2013

Shadow Falls Camp Erwacht im Morgengrauen (Teil 2) & Entführt in der Dämmerung (Teil 3)

Meine Meinung zu Teil 1 gibts hier


Kylie will immer noch herausfinden, was sie überhaupt ist. Werwolf, Vampir, Gestaltwandler..? Sie hat die Gabe, Geister zu sehen. Aber was genau kann sie damit anfangen? Kann sie die Menschen, die sie liebt, vor schlimmen Dingen bewahren?
Die Geschichte aus dem Shadow Falls Camp geht weiter. Kylie, die ja sowieso schon von allen Jungs begehrt wird, kriegt jetzt auch noch Riesenbrüste, also wird sie natürlich noch begehrenswerter.. haha! Der zweite Teil hat mir nicht gefallen, es war mir viel zu viel Liebestheater. Ich will mehr Fantasy.




Der zweite Teil geht mehr oder weniger nahtlos in den dritten über. Kylie weiß immer noch nicht, was nun ihre spezielle Gabe ist, aber eins ist sicher: sie ist sehr besonders. Blablabla. Der dritte Teil hat mir zwar besser gefallen, als der zweite, aber insgesamt finde ich die Geschichte n bisschen zu sehr auf dieses hin-und hergerissene zwischen zwei oder mehr Jungs bezogen. Wen findet sie nun toller - Lucas oder Derek? Und natürlich nimmt jeder dieses sprunghafte auch einfach so hin.
Also ich hatte mir mehr erhofft, ist nicht unbedingt meine Art von Geschichte, wobei ich trotzdem wissen möchte, wie es weitergeht.

Freitag, 19. April 2013

David Nicholls - Zwei an einem Tag


Das ebook gabs gratis an einem Tag nach Weihnachten.
Meine Freundin hats gelesen & war begeistert, also dachte ich - wenns nix kostet..^^
Viele kennen bestimmt den Film (ich nicht), ich kenne bis jetzt nur Leute, die begeistert von der Geschichte sind. Ich weiß ja nicht, was mit mir nicht stimmt, aber diese ganzen Liebes- und Beziehungsgeschichten interessieren mich irgendwie nicht. Ich mag weder Nicholas Sparks, noch kann ich diesen ganzen romantischen Kram ab - weder in Filmen, noch in Büchern. Natürlich gibt es Ausnahmen wie beispielsweise Titanic, aber auch "Zwei an einem Tag" konnte mich nicht so vom Hocker hauen.
Es geht um Em & Dex, die Geschichte dreht sich um ihr Leben bis zum Ende des 30. Lebensjahrs, seit sie Studenten sind. Immer ein hin & her, kriegen sie sich, kriegen sie sich nicht...
Parallelhandlungen von beiden, Funkstille, Treffen als "Freunde", lustige Geschichten...
Aber trotzdem konnte es mich irgendwie nicht so begeistern :(

Kennt ihr das - wenn euch ein bestimmtes Genre einfach nicht vom Hocker hauen kann?

Donnerstag, 18. April 2013

Meine Mitbloggerin - die Karen ♥

Es gibt endlich mal wieder ein paar Neuigkeiten!
Meine Freundin Karen, die ungefähr der größte Bücherfän der Welt ist,
bloggt ab sofort ebenfalls über ihre gelesenen Bücher, über alles mögliche,
was das Lesevergnügen angeht 
(sie liest sehr viel auf  Englisch, also gibt es da wohl ne ganze 
Menge Tipps für Bücher, die auf Deutsch erst noch so 
richtig bekannt werden, oder welche, die man sonst 
nicht unbedingt entdecken würde...)
Also freut euch auf meine süße Karen :D




Links Karen, rechts ich :D

Sonntag, 7. April 2013

Neuzugänge & Ziele für dieses Lesejahr

 Ich hatte mir selbst ein Kaufverbot für 6 Wochen auferlegt, welches jetzt vorbei ist.
Diese 5 Bücher habe ich mir dann zur Belohnung gekauft. :)


& für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, endlich meinen SuB KOMPLETT abzubauen,
alle englischen Bücher die hier rumliegen direkt hintereinander zu lesen,
meine Bücherwand ein wenig zu vergrößern und mir noch die Sherlock Holmes Box von Weltbild zuzulegen.

Gelesen im März

Etwas spät, aber besser, als gar nicht ;)

Gelesen im März


Bad Boy Uli – Höllenritt
Irene Becker – Everybody’s Darling, Everybody’s Depp
John Katzenbach – Der Patient
Chris Carter – Der Knochenbrecher
Daniel Glattauer – Alle sieben Wellen
Sebastian Fitzek – Der Nachtwandler
Tess Gerittsen – Roter Engel