Sonntag, 20. Januar 2013

Absolute Leseempfehlung: Antonia Michaelis - Der Märchenerzähler

Ich weiß ja, das viele von euch sich endlos lange Buchrezensionen nicht gerne durchlesen.
Deshalb habe ich in letzter Zeit drauf verzichtet, doch es gibt immer mal wieder Geschichten,
bei denen ich einfach nicht anders kann.

Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis ist eine Geschichte,
die ich wirklich verschlungen habe, jedes einzelne Wort.



Es geht um ein Mädchen (Anna), das aus einer scheinbar heilen Welt kommt, und um einen Jungen (Abel), dessen Welt genau das Gegenteil ist. Durch Zufall kommen sich die beiden näher, doch Abel will Anna zuerst nicht wirklich an sich ranlassen. Er kümmert sich mit seinen gerade mal 17 Jahren um seine kleine Schwester Micha (6 Jahre alt) und nach und nach werden immer mehr Geheimnisse um ihn aufgedeckt. Doch Anna lässt nicht locker, sie möchte an die beiden herantreten - und schafft es letztendlich auch. Plötzlich findet sie ihre eigene Welt gar nicht mehr so heile, sieht die Welt mit anderen Augen und findet sich in einem Leben wieder, das gar nicht so einfach und behütet ist, wie sie es immer dachte.
Damit die kleine Micha versteht, wem sie vertrauen kann, und wem nicht, erfindet Abel ein Märchen für sie,
in dem sie die Hauptperson ist, alle anderen Personen sind eindeutig gut oder böse und sind natürlich Menschen aus deren Umgebung, beispielsweise Anna oder die verschwundene Mutter von Abel und Micha,
hauptsächlich aber um den leiblichen Vater von Micha.
Letzten Endes kommen Sachen ans Licht, die Anna nie für möglich gehalten hätte...


Die Geschichte hat mich so gefesselt, das hatte ich schon lange nicht mehr.
Kennt ihr dieses Gefühl, traurig zu sein, also so wirklich richtig richtig traurig, wenn ein Buch zuende ist
und ihr wisst ganz genau, dass es auch keinen zweiten Teil geben wird?...
Wirklich unglaublich gut das Buch!
Antonia Michaelis steht auf meiner Favoritenliste auf jeden Fall sehr weit oben,
Wolfsgarten fand ich auch schon unglaublich gut, aber der Märchenerzähler ist noch besser. :)

Kommentare:

  1. ich fand das buch total fesselnd - konnte es kaum weglegen! ich muss es mal wieder lesen

    AntwortenLöschen
  2. Ui,das hoert sich wirklich sehr sehr spannend an. Es kommt auf meine Buchwunschliste ganz weit nach oben ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ui,das hoert sich wirklich sehr sehr spannend an. Es kommt auf meine Buchwunschliste ganz weit nach oben ^^

    AntwortenLöschen