Sonntag, 25. November 2012

SuB Gelaber & Aktuelles.

...ihr kennt das sicherlich.
Der ungelesene Stapel wächst und wächst,
ebenso wie die Wunschliste der unbedingt zu besorgenden Bücher.
Zu Beginn meiner Challenge an mich selber waren 88 Bücher auf meinem ungelesenen Stapel.
In der Zwischenzeit habe ich neue Bücher gekauft, einige andere verschenkt,
der Stapel hat sich verändert und ist immer wieder geschrumpft, dann wieder gewachsen -
und ich habe das Gefühl, er wird und wird nicht kleiner.

Inzwischen sind noch 46 Bücher auf meiner Liste.




Trotz alledem habe ich dieses Jahr schon 86 Bücher gelesen,
da denke ich mir - wow, nur zwei mehr und der Stapel wäre weg gewesen,
das heißt also, dass ich zu den anfansg 88 noch 46 dazurechnen muss.
Wie kann das denn sein...? 
Also sind es 134 Bücher, die insgesamt dieses Jahr ungelesen bei mir rumlagen/liegen.
KRANK!
Aber ich gebe nicht auf - ich schaffe das!

Wie sieht bei euch die aktuelle Lage aus?
Ebenso verzwickt und bescheuert, oder eher gechillt?

Ich will endlich wieder ein gutes Gefühl haben, wenn ich ein Buch auslese.
Ich will mir denken - wow, du kannst losgehen und dir alles kaufen, 
was du möchtest - alle Bücher zu Hause sind schon gelesen.    


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen