Donnerstag, 14. Juni 2012


Klappentext:
 Artemis Fowl ist erst zwölf, aber ein genialer Meisterdieb. Mit einem Trick gelangt er in den Besitz des Buches der Elfen und entdeckt ein Geheimnis, von dem kein Mensch etwas ahnte: Tief unter der Erde haben sie überlebt, die Elfen, Kobolde und Feen aus den Märchen. Doch als er mit einem Haufen Feengold die Ehre seiner Familie retten will und Holly Short vom Polizeikorps der Unterirdischen gefangen nimmt, erkennt Artemis, mit was für einem gefährlichen Gegner er sich eingelassen hat.

Meine Meinung:
Von dem Buch hab ich mir eine Menge versprochen,
weil es immer so hochgelobt wird.
Ich dachte, es nimmt mich so gefangen, wie Harry Potter,
aber NULL!
Mich hat das Buch kein bisschen berührt, 
nichtmal die Stellen mit der kranken Mutter von Artemis.
Die Geschichte finde ich langweilig,
ich hab sie teilweise nur noch überflogen,
weil ich das Buch auch nicht ungelesen weglegen wollte.
Also ich hab jetzt nicht im geringsten das Verlangen,
mir die weiteren Teile davon zu besorgen.
Schade eigentlich...

1/5

 ♥

1 Kommentar:

  1. musst du uuuunbedingt lesen! hast dus in deutsch od engl? denn in deutsch sind immer je 2 ein teil. das heißt, du darfst auf gar keinen fall nach dem 1 aufhören!

    :)

    alles liebe, liebes!

    AntwortenLöschen